Einladung zur 11. Sitzung der Verbandsversammlung des Trink- und Abwasserverbandes - Hammerstrom/Malxe - Peitz (TAV)

 

Datum:    Dienstag, dem 29.11.2022

Zeit:        17:00 Uhr,

Ort:         03185 Peitz, Zbaszynek-Raum des Amtes Peitz, Schulstraße 6

 

Tagesordnung:

 Öffentlicher Teil

1.    Eröffnung der Sitzung durch den Vorsitzenden der Verbandsversammlung, Feststellung
       der Ordnungsmäßigkeit der Ladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit

2.    Eventuelle Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der
       9. Sitzung der Verbandsversammlung

3.    Eventuelle Einwendungen gegen die Niederschrift über den öffentlichen Teil der
      10. Sitzung der Verbandsversammlung

4.    Feststellung der Tagesordnung / Änderungsanträge

5.    Einwohnerfragestunde

6.    Beschluss der 6. Änderungssatzung zur Gebührensatzung zur Fäkaliensatzung des TAV

7.    Beschluss der 8. Änderungssatzung zur Gebührensatzung zur Abwasserentsorgungs-
       satzung des TAV

8.    Beschluss des Allgemeinen Wassertarifes ab 2023 Trinkwasserentgelte

9.    Erläuterung und Diskussion des Wirtschaftsplanes des TAV 2023

10.  Beschluss des Wirtschaftsplanes des TAV 2023

11.  Beschluss zur Bestellung des Wirtschaftsprüfers zur Prüfung des Jahresabschlusses und
       des Lageberichtes des TAV für das Wirtschaftsjahr 2022

12.  Beratung und Beschlussfassung zur Fortschreibung des bestehenden Schmutz-
       wasserbeseitigungskonzeptes des TAV für die nächsten 5 Jahre gemäß
       § 67 Bbg. Wassergesetz

13.  Sonstige Informationen / Anfragen Mitglieder der Verbandsversammlung

Nichtöffentlicher Teil

14.  Eventuelle Einwendungen gegen die Niederschrift über den nichtöffentlichen Teil der
       9. Sitzung der Verbandsversammlung

15.  Eventuelle Einwendungen gegen die Niederschrift über den nichtöffentlichen Teil der
      10. Sitzung der Verbandsversammlung

16.  Personalangelegenheiten

17.  Sonstige Informationen / Anfragen Mitglieder der Verbandsversammlung

 

gez. Hanschke
Vorsitzender der Verbandsversammlung

 

 

 

 

Unser Projekt ist EFRE gefördert.

Errichtung einer PV-Anlage (23,8kWp) auf dem Dach des Betriebssitzes für den Eigenverbrauch. Diese Projekt wird aus den Mitteln des Europäischen Fond für regionale Entwicklung und des Landes Brandenburg gefördert.

 
 

Unser Projekt ist EFRE gefördert.

Errichtung einer PV-Anlage (71kWp) auf den Dächern des Wasserwerks Peitz für den Eigenverbrauch. Diese Projekt wird aus den Mitteln des Europäischen Fond für regionale Entwicklung und des Landes Brandenburg gefördert.