Bekanntmachung der Beschlüsse der 2. Sitzung der Verbandsversammlung
des Trink- und Abwasserverbandes - Hammerstrom/Malxe - Peitz am 19.11.2019


Beschluss-Nr. TAV/02/05/19
Die Verbandsversammlung des Trink- und Abwasserverbandes - Hammerstrom/Malxe - Peitz beschließt, dass der Trink- und Abwasserverband - Hammerstrom/Malxe - Peitz die Aus- fallbürgschaft des bei der GeWAP aus der Ablösung des Kredites der Bremer Landesbank durch die Deutsche Kreditbank AG zum 01.10.2019 übernimmt.

Beschluss-Nr. TAV/02/06/19
Die Verbandsversammlung des Trink- und Abwasserverbandes - Hammerstrom/Malxe - Peitz beschließt den Wirtschaftsplan 2020 in all seinen Planteilen.

Beschluss-Nr. TAV/02/07/19
Die Verbandsversammlung des Trink- und Abwasserverbandes - Hammerstrom/Malxe - Peitz beschließt die Neufassung der Entschädigungssatzung des TAV.

Beschluss-Nr. TAV/02/08/19
Die Verbandsversammlung des Trink- und Abwasserverbandes - Hammerstrom/Malxe - Peitz beschließt die 4. Änderungssatzung der Gebührensatzung zur Fäkaliensatzung des TAV.

Beschluss-Nr. TAV/02/09/19
Die Verbandsversammlung des Trink- und Abwasserverbandes - Hammerstrom/Malxe - Peitz beschließt die 6. Änderungssatzung der Gebührensatzung zur Abwasserentsorgungssatzung des TAV.

Beschluss-Nr. TAV/02/10/19
Die Verbandsversammlung des Trink- und Abwasserverbandes - Hammerstrom/Malxe - Peitz schlägt dem Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Spree-Neiße die Prüfungsgesellschaft für die Prüfung des Jahresabschlusses des Trink- und Abwasserverbandes - Hammer- strom/Malxe - Peitz zum 31. Dezember 2019 und des Lageberichtes für das Geschäftsjahr 2019 vor.